Nicht gewonnen

(… aber das macht nichts.) 🙂

Seit Januar senden wir zusammen mit dem TV Loxstedt das Telesportprogramm aus dem düneSendezentrum. Jetzt darf der TV zurück in die Sporthalle und turnt in Präsenz. (Nur Yoga mit Traudel und Hula Hoop mit Tena werden zur Zeit weiter gesendet.)

Wir fanden es klasse, wie ihr Leben in die düne gebracht habt – auch wenn es nur digital war. Danke für die tolle Zusmmenarbeit. Wir freuen uns trotzdem, dass der Telesport zu Ende geht. Ihr und wir können jetzt nämlich wieder richtig loslegen.

Nicht gewonnen haben wir übrigens gestern bei der Best Practice Challenge des NTB. Dort hatte der TV Loxstedt ein Video über unsere Zusammenarbeit in der düne eingereicht. Das haben wir in den letzten Wochen gemeinsam gedreht und geschnitten (noch ’ne tolle Kooperation). Wir sind nicht Erste geworden, aber unser Video ist trotzdem schön.

Gemeinsam gegen Einsam. Bittesehr.

Erster Online-Sporttag

Seit Januar könnt ihr mit uns Sport machen – unser düneSendezentrum wurde zur Turnhalle, fast jeden Tag dürfen wir die netten Übungsleiter*innen des TVL bei uns begrüßen und ihr habt auch Spaß. Läuft also.

Aber weil immer noch ein bisschen mehr geht, haben wir uns zusammen mit Gerlind Baum vom TV Loxstedt jetzt einen Online-Sporttag ausgedacht: Einen Tag lang präsentieren wir euch stündlich ein anderes Sportangebot zum Mitmachen und Ausprobieren.

Am Samstag, den 10. April 2021 könnt ihr von 10:00 bis 20:00 Uhr aus 11 Veranstaltungen für alle Altersgruppen auswählen, was ihr immer schon mal machen wolltet oder was ihr vermisst, weil die Turnhallen geschlossen sind.

Alles, was ihr braucht ist ein Laptop oder Tablet mit Kamera und Internetanschluss und ein bisschen Platz davor. Ihr braucht euch nicht anmelden und ihr müsst auch nicht Mitglied des TVL sein (ihr dürft es aber werden 🙂 ). Jede Sitzung dauert 45 Minuten und startet zur vollen Stunde. Bevor es beginnt habt ihr immer von 45 bis voll Gelegenheit euch einzuwählen, die Technik zu testen und Hallo zu sagen. Ab der vollen Stunde sollte das aber möglichst abgeschlossen sein.

Unser Programm:

10:00 Tanzen mit den Jugi-Fun-Dancern

Die Jugi-Fun-Dancer treffen sich schon seit den vergangenen Sommerferien online zum gemeinsamen Tanzen. Für den Sporttag haben haben sie sich vorgenommen, einmal mit euch eine ganz neue Choreo einzuüben.
Ab 8 Jahre – mit Dhana & Inken

11:00 Einführung in den orientalischen Tanz (Tanzen wie Shakira)

Habt ihr Lust euch zu orientalischer Musik zu bewegen? Beate zeigt euch die passenden Bewegungen.
Ab 8 Jahre – mit Beate
Ihr braucht ein Tuch für die Hüfte.

12:00 Einradfahren für Anfänger und Neulinge

Wir zeigen euch, wie ihr euch auf das Einrad fahren vorbereiten könnt, ohne eins zu besitzen. 
Ab 8 – mit Reka & Gerlind
Ihr braucht eine Turnmatte.

13:00 Hula Hoop Workout

Du hast einen Hula Hoop Reifen und bist das alleine hullern leid? Dann bist du hier genau richtig! Ich zeige dir, was man beim hullern zusätzlich alles für seine Arme und Beine tun kann, um ein ganzheitliches Training zu absolvieren.
Egal ob du deinen Reifen schon lange am Stück kreisen lassen kannst oder nicht, hier sind alle willkommen die Lust auf’s hullern haben! 
Ab 8 – mit Tena
Ihr braucht einen Hula Hoop Reifen.

14:00 Taiso – das 4. Element des Judo

Wir üben Bewegungsformen, die darauf abzielen einen Partner zu Fall zu bringen – wenn wir irgenwann wieder Kontakt haben dürfen.
Ab 8 – mit Anja

15:00 Wing Tjun Kung Fu

Unser Ziel ist es unter anderem, den Kindern von Beginn an ein positives Selbstwertgefühl zu vermitteln. Körperbewusstsein, positive Wahrnehmung und Achtsamkeit, aber auch Disziplin, sind hierbei unsere Schlüsselfaktoren.
Letzendlich kann der Einklang von Körper und Geist schon im Kindesalter prägend positiv gefördert werden. Als Sifu möchte ich Kinder hierbei durch die unterschiedlichen Aspekte unserer Kampfkunst begleiten.
Ab 6 – mit Sifu Christos

16:00 Einführung in die Kampfkunst „Karate“

Dieses Online-Angebot beinhaltet ein dynamisches Warm-Up und erste praktische Grundlagen des Karate. 
Ab 10 – mit Joshua
Ihr braucht lockere Sportkleidung.

17:00 Hip Hop Tanz

In dieser Online Dance Class lernt ihr einige Grundlagen des Hip Hop Tanzens kennen und bekommt ausgewählte Bewegungsprinzipien vermittelt, die euch im eigenen Freestyle oder beim Choreographieren von eigenen Tänzen (z.B. für TikTok, Battles oder Meisterschaften) weiterhelfen werden. 
Ab 10 – mit Joshua
Ihr braucht lockere Sportkleidung & Sportschuhe (Alternative: Rutschfeste Socken oder Barfuß)

18:00 Fit und mobil: Faszientraining für Kinder und Erwachsene

Ihr habt mal Lust ein Faszientraining mit mir zu machen?
Den eigenen Körper beweglicher  machen? 
Ich erkläre euch kurz was Faszien sind und anschließend machen wir tolle Übungen und wenn Mama und Papa Lust haben dürfen sie gerne mitmachen. 
Ab 8 – mit Barbara
Ihr braucht eine Matte oder ein Handtuch.

19:00 TriloChi zum Kennlernen & Genießen

Gemeinsam und nicht einsam will ich mit EUCH in den Frühling schwingen!
Mit Gerlind.

20:00 Yoga – Sanfte Bewegungen und Entspannung zum Abschluss des Tages

Mit Traudel
Ihr braucht eine Yogamatte und eine Wolldecke.

Das ganze findet, genau wie unser Telesportangebot, per Zoom statt. Hier könnt ihr euch einwählen: https://us02web.zoom.us/j/83688684095 Meeting-ID: 836 8868 4095

Wenn ihr Zoom noch nicht kennt, dann habt ihr am Freitag, 09.04. von 17:00 bis 19:00 Uhr Gelegenheit das Programm auszuprobieren. Matthias wird dann unter diesem Zoom-Zugang und unter der Telefonnummer 04744 4816 für euch bereit stehen.

Es kann jede*r mitmachen, aber wir wollen gerne sehen, wer dabei ist. Deshalb besteht (mindestens in der Vorbereitungszeit) Kamerapflicht. Bei schlechter Datenanbindung kann die Kamera während des Sports wieder abgeschaltet werden.

3mal um die Welt: Der erste Tag

Wir haben gestern den ganzen Tag verfolgt, wie ihr beim Sportmachen Kilometer gesammelt habt. Beim Kickoff seid ihr mit 100 Aktivitäten auf rund 1000 Kilometer gekommen. Dabei waren von der Riesenradtour bis zum Rasenmähen im Garten eine Menge toller Ideen, wie ihr euch fit haltet. Guckt mal unter 3malumdiewelt.de – da gibt es eine interaktive Karte mit den Routen und Aktivitäten des ersten Tages.

Jetzt liegen noch 41 Tage Sommerferien vor uns. Macht weiter Sport und auch Werbung für unsere Aktion. Dann schaffen wir es 3mal um die Welt!

Sportliche Ferien: 3mal um die Welt

3mal um die Welt sind ungefähr 120.000 km. Können wir das schaffen? Mit eurer Hilfe bestimmt. Hier ist die Challenge: Wir und ihr und egal, ob mit dem Fahrrad, Rollstuhl, Inlinern oder durch Joggen, Wandern, Spazieren, sammeln in 6 Wochen Sommerferien alle unsere Kilometer, schmeißen zusammen und kommen so gemeinsam 3mal um die Welt. Easy. 🙂

Trotz Corona und vielen Einschränkungen können wir so jede*r für sich Kilometer sammeln und gleichzeitig alle zusammen etwas Großes erreichen. Die App Strava verbindet unsere Aktivitäten und auf der Aktionsseite 3malumdiewelt.de zeigt ein Bewegungsmelder an, was wir schon erreicht haben.

Das ist gut für Euch, um euer Fitnesslevel zu steigern und es lohnt sich auch für alle anderen, denn wir konnten Sponsoren gewinnen mit deren Unterstützung unser Bringer und die Mobile Jugendarbeit mit zusätzlichen Sportgeräten ausgestattet wird. Ein Teil der Einnahmen wird außerdem an die Bürgerstiftung Bremerhaven und umzu gehen.

Wichtig ist, dass ihr alle mitmacht, denn nur so schaffen wir es, in 6 Wochen 3mal um die Welt zu kommen.

Das war die 37. Sportnacht

37. Sportnacht

Die 37. Sportnacht fand am 10. November 2019 in der Eissporthalle Bremerhaven statt. Dieses Mal ging es zum Eislaufen. Wir hatten die ganze Eishalle für euch gemietet und so konntet ihr zwei Stunden lang ohne Unterbrechung Eislaufen.

Der erste Bus startete in Dedesdorf und sammelte dort über Büttel, Stotel und Nesse einige Kinder ein. In Loxstedt startete ein zweiter großer Bus, welcher in Bexhövede weitere Kinder einsammelte. So kamen wir gegen 15:30 Uhr mit zwei vollen Bussen und einem unserer Kleintransporter an der Eishalle in Bremerhaven an. Dort stießen weitere Kinder dazu, die unseren Shuttle-Service nicht in Anspruch genommen hatten. Insgesamt waren es letztlich rund 60 Kinder und fünf Betreuer, die auf dem Eis Spaß hatten und sich frei bewegen konnten. Es wurde viel gelacht und es gab Wenige mit Startschwierigkeiten, die im Endeffekt dann auch behoben wurden.Nach zwei Stunden Eislaufen ging auch die 37. Sportnacht langsam dem Ende entgegen und wir versammelten uns, um mit den Bussen wieder nach Hause zu fahren. Schlussendlich eine sehr spaßige und gelungene Sportnacht.

37. Sport(nacht)nachmittag

Am Sonntag, den 10. November 2019 findet die 37. Sport(nacht)nachmittag statt. Diesmal geht es zum Eislaufen. Von 16.00 bis 18.00 Uhr haben wir die komplette Eishalle Bremerhaven für euch gemietet, wo ihr zwei Stunden schlittschuhlaufen könnt.

Der Eintritt und der Bustransfer sind frei. Nur für das Ausleihen der Schlittschuhe müsst ihr 3 € zahlen.

Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Der Bus startet um 14:30 Uhr in Dedesdorf-Kirche und fährt weiter über Büttel-Abzweigung Neuenlande, Stotel- Busbahnhof, Nesse-Lindenstraße, Loxstedt-Busbahnhof, Stinstedt-Kindergarten, Bexhövede-Grundschule, danach geht es zur Stadthalle nach Bremerhaven.