Bandvorstellung: RIFF-GATT-BAND

Ostfrieslands kleinste „Big-Band“.

Das Trio mit Dr. Theodosius Drocksky (Gitarre, Gesang), Tante Portas (Gesang, Bass, Mundharmonika, Schlagwerk) und Lord Lotzi (Akkordeon, Gesang, Waschbrett) hat sich durch zahlreiche Auftritte einen Namen als originelle Kapelle erspielt, mit der es sich gut feiern lässt. Die Riff-Gatt-Band spielt einen speziellen ostfriesischen „Bost-Rock“: Ihre Stücke werden in plattdeutscher Sprache und mit akustischen Instrumenten präsentiert. Direkt ins Ohr gehen der mehrstimmige Gesang, die eingängigen Melodien und die eigenwilligen Arrangements. Stücke wie „Mors hoch un danz“ oder „The great song of schiet-egal“ treffen die Zuhörer in Herz, Hirn und Hüfte. Für dabei eventuell entstehende Folgeschäden des Publikums durch Gesang, Tanz und Ekstase lehnt die Riff-Gatt-Band jede Verantwortung ab.