Müllsammelaktion 2018

Am 03. und 10. März  wollen wir den Müll, der sich übers Jahr in öffentlichen Hecken und Gräben angesammelt hat, entsorgen. Hinterher treffen sich alle wieder an den Treffpunkten um sich zu stärken. Termine und Treffpunkte aller Ortschaften in der Gemeinde könnt ihr dieser Tabelle entnehmen.

Ortschaft Datum Uhrzeit Treffpunkt
Schwegen 03.03.2018 10:00 Sportplatz
Bexhövede 10.03.2018 09:00 Grundschule
Loxstedt 10.03.2018 09:00 Jugendhaus düne4
Hetthorn 10.03.2018 09:00 Hof Becken
Stinstedt 10.03.2018 09:30 Feuerwehrgerätehaus
Lanhausen 10.03.2018 09:30 An Grete’s Eck
Holte 10.03.2018 10:00 Feuerwehrgerätehaus
Hahnknoop 10.03.2018 10:00 Feuerwehrgerätehaus
Düring 10.03.2018 10:00 Buswendeplatz
Dedesdorf-Eidewarden 10.03.2018 10:00 Feuerwehrgerätehaus
Ueterlande 10.03.2018 10:00 Feuerwehrgerätehaus
Wiemsdorf 10.03.2018 10:00 Feuerwehrgeräteplatz
Maihausen 10.03.2018 10:00 Hofeinfahrt Dellas
Büttel/Neuenlande 10.03.2018 10:00 Sportplatz
Nesse 10.03.2018 10:00 Feuerwehrgerätehaus
Stotel 10.03.2018 10:00 Alter Sportplatz
Overwarfe 10.03.2018 10:00 beim Ortsvorsteher
Fleeste 10.03.2018 10:00 Feuerwehrgerätehaus
Donnern Hier findet in diesem Jahr keine Müllsammlung statt

 

Gaffer behindern Feuerwehr

Wie wollen wir miteinander umgehen? Das war das Thema des Präventionsrats Loxstedt, der sich in einer Diskussion mit Hasskommentaren, Fake News und Gaffern beschäftigte. Eingeladen waren Leute, die sich beruflich oder privat damit auseinandersetzen müssen. Auf dem Podium sa?en Leute aus dem Kreis Cuxhaven, die praktische Erfahrungen mit diesen Themen haben.

Moritz Becker vom Smiley-Verein aus Hannover führte ins Thema ein und leitete dann die Diskussion. Anschaulich beleuchtete er die Gründe für Übergreifende Äußerungen im Internet. „Die Leute wollen Aufmerksamkeit oder haben Langeweile“, berichtete er. Manchmal seien es auch Missverständnisse, die zur Diffamierung führen.

Claas Götjen ist ehrenamtlicher Administrator der Facebook-Gruppe Lunestedt mit mehr als 800 Mitgliedern. Diese Gruppe ist nicht öffentlich. Beitreten darf man nur durch persönliche Bekanntschaft mit einem Mitglied. Durch diesen eingeschränkten Zugang kennt man sich untereinander. „Hasskommentare sind eher selten“, berichtete Götjen. Manchmal sei es aber schwierig einzuschätzen, ob ein Beitrag noch Meinung sei oder schon Hetze. Götjen setzt zuerst auf die Eigenverantwortlichkeit der Nutzer. Ein Mitglied kann aber auch ausgeschlossen werden. … mehr lesen

Stew Tones

Die Stew Tones gibt es schon seit 2009, von den Gründungsmitgliedern sind aber heute nur noch Bassist und Keyboarderin dabei. Die Musiker kommen aus den unterschiedlichsten Musikrichtungen, von Klassik bis zum Heavy Metal. Zusammen covern die Stew Tones Soul und Funk aus den letzten Jahrzehnten. „

Mädchenfreizeit Usedom

Am 19.03.2018 geht es in diesem Jahr für die Mädchengruppe zur Ostsee. Dort werden wir eine Woche, bis Samstag den 24.03.2018, in einem Ferienhaus verbringen.

Auf Usedom können die Mädchen ein vielfältiges Angebot erleben, dass den Wünschen der Kinder angepasst wird.  Mit vielen Aktionen findet ein abwechslungsreiches Programm statt, an dass sich die 9 bis 12 Jährigen erfreuen können. Durch Aktivitäten wie zum Beispiel den Besuch einer Schmetterlingsfarm wird die Natur erlebt und die Freizeit damit zu einem tollen Erlebnis für die Mädchen.

Für ein Programm bei schlechten Wetter ist natürlich auch gesorgt, so gibt es viel Möglichkeiten zum Basteln. Auch das gemeinsame Kochen darf natürlich nicht fehlen. Am letzten Tag wird dann noch einmal zusammen gefrühstückt, bevor dann die Rückreise angetreten wird.

Die Anmeldung läuft bis zum 09.03.2018:

Jugendpflege Loxstedt
Dünefährstraße 4
27612 Loxstedt
E-mail: jugendpflege@loxstedt.de
Tel.: 04744/ 4816

 

 

 

 

mal raus: Groningen

Der Februar neigt sich dem Ende und somit wird es auch Zeit für den nächsten düne Ausflug in diesem Jahr. Am Samstag den 24.02.2018 fahren wir nach Groningen.

Wie immer ist der Ausflug kostenlos, ihr müsst nur für eure Verpflegung und Aktivität sorgen.

Um 08:00 Uhr ist Start an der düne4, dann dürft ihr den ganzen Tag in Groningen aufhalten. Gegen etwa 19:00 Uhr sind wir wieder in Loxstedt.

Teilnahme ist ab 12 Jahre.

 

Die Anmeldung läuft bis zum 21.02.2018:

Jugendpflege Loxstedt
Dünefährstraße 4
27612 Loxstedt
E-mail: jugendpflege@loxstedt.de
Tel.: 04744/ 4816

Kah Wum

Rock vom feinsten: Kah Wum

Kah Wum gibt es seit über 15 Jahren. In der aktuellen Besetzung aber erst seit einem Jahr.
Trotz des Altersunterschiedes von 42 Jahren verbindet diese Band Generationen und lädt alle zum gemeinsamen feiern ein.
Ähnlich breit gefächert ist auch das Repertoire der Band, so wird mit Stücken wie Wish you ere here (Pink Floyd), Heros (David Bowie) und Nothing else matter (Metallica) den Helden mehrerer Generationen Tribut gezollt.
Also nehmen sie ihre Kinder und Enkelkinder mit und lassen sie sich von einer Band mitreisen, bei der immer die Freude am gemeinsamen Musizieren und nicht das Geld im Mittelpunkt steht. Denn die Band lebt es vor: die Freude an Musik ist zeitlos und keine Frage des Alters.

Hey Joe

Die Bandmitglieder von Hey Joe sind zum dritten mal dabei und können trotz ihres jungen Alters schon auf eine beeindruckende Bandgeschichte zurück blicken. Die Musik  dieser Band geht nicht im Bass unter, sondern ist für jeden klar und deutlich zu hören, denn:

Riesige Gitarrenverstärker, beeindruckende Drumsets und eine fulminante Lichtshow – all das gibt es bei HEY JOE nicht. Seit mittlerweile fast sieben Jahren setzen die fünf Musiker ausschließlich auf akustische Instrumente wie z.B. Gitarre, Cajon, Querflöte und Kontrabass. Dabei spielen sie sowohl Coverversionen von aktuellen Radio-Hits, sowie Rock-/Pop-Klassiker der vergangenen Jahrzehnte.

Die enorme Flexibilität der jungen Musiker spiegelt sich wieder in der Interpretation der Stücke die sie spielen. Ein ´Durchtauschen´ der Instrumente, Vocals und Backgrounds findet ebenso statt, wie der Einsatz von Banjo und Mandoline.
Ein junges Quintett bestehend aus vier Männern und einer Dame – echte handgemachte Musik, gespielt von fünf charismatischen, jungen Talenten! Alles richtige Loxstedter Urgewächse, die ihr musikalisches Grundwissen in der Loxstedter Musikschule erworben haben und schon das dritte mal dabei sind. Von der jugendlichen Vorband schon fast zum Topact.