Bufdis gesucht !!!

Nach dem Abi in die Sonne oder hier vor Ort was Gutes tun? Du willst was bewegen und neue Menschen kennen lernen? Wir haben genau das Richtige für dich: Starte ein aufregendes Jahr als Bufdi in den verschiedenen Einsatzstellen der Gemeinde Loxstedt.

Jugendhaus düne4 und Familienzentrum Stotel

Du bist flexibel arbeitest gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen, dann wären diese Einsatzstellen genau das richtige für dich. Neben der Begleitung von Kindern und Jugendlichen bei verschiedensten Aktionen, gehören vor allem auch organisatorische Aufgaben zu deinem Alltag.

Kindergarten Naseweis

Du möchtest einen Einblick in den Alltag eines Kindergartens bekommen? Dann bewirb dich doch beim Kindergarten Naseweiß! Deine Aufgaben werden unter anderem sein; Fahrdienste für Integrationskinder, Unterstützung der Kinderbetreuung vor Ort u.v.m..

Grundschulen Loxstedt, Bexhövede & Stotel

Du wolltest den Schulalltag schon immer mal von der anderen Seite aus kennen lernen? In den drei Grundschulen der Gemeinde Loxstedt bekommst du die Chance dazu! Hier unterstützt du Lehrkräfte, das Sekretariat als auch die Hausmeister bei ihrer Arbeit.

Unsere Bedingungen:

  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein,
  • einen Führerschein der Klasse B besitzen
  • und motiviert und aufgeschlossen sein.

Beginn ist der 01.08.2022, nur bei den Grundschulen startet der Bundesfreiwillgendienst erst am 22.09.2022.

Das sind die aktuellen Bufdis, auch sie beantworten dir gerne deine Fragen!

Hast du noch Fragen? Dann meldet Dich für die Stelle im Jugendhaus düne4  telefonisch unter 04744/4884 und für Stelle im Familienzentrum Stotel unter 04744/730770 oder per Email an jugendpflege@loxstedt.de.

Falls du noch Fragen zu den anderen Stellen hast, kann dir Frau Kühneman im Personalamt der Gemeinde Loxstedt, telefonisch unter 04744/4817 oder per Email an kuehnemann@gemeinde.loxstedt.de, weiterhelfen.

39. Sportnacht

Samstag den 02.04.2022 veranstaltet der GJL-Loxstedt wieder eine Nerf-Sportnacht. Jeder ist herzlich dazu eingeladen von 20:00 bis 22:00 Uhr in die Turnhalle der Grundschule Loxstedt vorbei zu kommen und mit zumachen. Wir freuen uns auf euch und stellen Snacks, Getränke und Musik bereit!

Also sucht eure Sportsachen zusammen, packt die Nervschießer ein und kommt vorbei!

Ausflug in die Botanika

Findet ihr die Schmetterlinge?

Am Wochenende war die Mädchengruppe unterwegs und hat die Botanika in Bremen besucht. Gleich morgens fuhren wir mit zwei Autos los. In der Botanika angekommen haben wir eine kleine Einführung, sowie unsere Reisepässe bekommen. So konnte die Reise durch die Pflanzenwelt Südostasiens beginnen. Der Duft verschiedener Blumen lag in der Luft, kleine Berge wurden überwunden und das ein oder andere Tier haben wir auch entdeckt. Besonders beeindruckend war das Schmetterlingshaus mit seinen rund 700 bunten Bewohnern. Die Gibbons waren so beliebt, dass ein paar Mädchen sie am liebsten mit nach Hause genommen hätten. Nach einer kleinen Stärkung mit Eis und anderen Leckereien, haben wir noch das gute Wetter auf dem Spielplatz genossen. Auf der Rückfahrt nach Loxstedt haben wir uns aufregende Geschichten erzählt, die der perfekte Abschluss für diesen schönen Ausflug waren.

Ihr wollt auch mal in die Mädchengruppe reinschnuppern? Wir treffen uns jeden Dienstag von 16:00 – 19:00 Uhr in der düne. Kommt doch mal vorbei!

Wir wollen das nicht!

In der Ukraine, in Europa herrscht wieder Krieg und der scheint uns näher zu kommen, als all die Kriege, die auf der Welt gerade wüten. Unsere Welt und was wir als Gewissheit kennen, ändert sich gerade. Überall in Europa wird jetzt aufgerüstet, schmerzhafte Sanktionen (auch für uns) sind gegen Russland auf den Weg gebracht und fast vergessene Grenzen und Fronten, die unsere Bündnisse wie EU und NATO definieren, springen in unser Bewusstsein zurück.

Die meisten Kinder und Jugendlichen in Europa (und ihre Eltern für sie) konnten bisher hoffen, dass sie ohne diese Bilder aufwachsen dürfen. Ohne Bedrohung durch Kriege. Sicher.

Dass das jetzt vielleicht nicht mehr so ist macht Angst.

Heute sind ca. 400 Menschen auf dem Marktplatz in Loxstedt zusammengekommen. Sie haben ihre Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zeigen wollen, aber sicher auch, im Zusammenstehen, ein Mittel gegen ihre Angst gesucht.

Tim Lukas Tritschler und Felix Grosse haben für den GJL die Sicht von Jugendlichen aufgezeigt:

Auch gut gegen Angst: Bescheid wissen. Hier die Erklärung des Krieges in der Ukraine, die die bpb extra für Kinder erstellt hat -> hanisauland.de