JugendleiterInnen-Lehrgang in Cuxhaven

Die Kreisjugendpflege bietet im nächsten Jahr wieder einen Juleica-Lehrgang an. Wer gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeitet, kann an diesem Grundkurs teilnehmen.

Dabei geht es um pädagogische und rechtliche Grundkenntnisse, die für jeden/jede JugendleiterIn unerlässlich sind. Die Erfahrung aus der praktischen Arbeit der TeilnehmerInnen werden mit einbezogen, sodass sich Theorie und Praxis verbinden. Der Kurs ist so konzipiert, dass sich alle TeilnehmerInnen persönlich in den Gruppenprozess mit einbringen können, damit die Umsetzung des bereits Gelernten für die eigenen Jugendarbeit gelingen kann.Die neuen Kenntnisse und praktischen Übungen können zur persönlichen Entwicklung beitragen und erleichtern jedem/jeder Einzelnen die freiwillige Übernahme von Verantwortung in der alltäglichen Jugendarbeit.

Insgesamt umfasst der Lehrgang 50 Ausbildungsstunden und berechtigt zusammen mit einem Erste-Hilfe-Kurs zum Erhalt der Juleica.

Der Lehrgang findet an drei Terminen mit jeweils einer Übernachtung statt.

Termine: 27.02.-28.02., 05.03.-06.03. und am 12.03.-13.03.2016, jeweils von Samstagvormittag bis Sonntagnachmittag

Ort: Haus „Zur Sahlenburg“ in Cuxhaven

Anmeldegebühr: 25,- € (Wird nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs zurückerstattet. Wer sich über die Jugendpflege Loxstedt anmeldet zahlt nur, wenn er/sie den Kurs abbricht.)

Anmeldeschluss: 02.02.2016

Mindestalter: 16 Jahre

Anfahrt: Für TeilnehmerInnen aus der Gemeinde Loxstedt organisiert die Jugendpflege Loxstedt nötigenfalls einen Fahrdienst

Anmeldung JLL I 2016 (3)

JugendleiterInnen-Lehrgang in Cuxhaven

Alle, die mit Kindern und Jugendlichen etwas unternehmen möchten oder schon in der außerschulischen Jugendarbeit tätig sind, können an diesem Grundkurs teilnehmen.

Der Lehrgang vermittelt pädagogische und rechtliche Grundkenntnisse, die für jeden/jede JugendleiterIn unerlässlich sind. Die Erfahrung aus der praktischen Arbeit der TeilnehmerInnen werden mit einbezogen, sodass sich Theorie und Praxis verbinden.

mehr lesen

Fortbildung Rettungsschwimmer

lk-cuxAm 13., 14. und 15. Februar 2015 veranstaltet die Jugendpflege des Landkreises Cuxhaven wieder eine Fortbildung Rettungsschwimmer für ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen in der Jugendpflege. Nach erfolgreicher Teilnahme wird das Rettungsschwimmer-Abzeichen erreicht.

Ehren- und Hauptamtliche, die an Ferienfreizeiten oder Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche beteiligt sind, sollten diese Gelegenheit zu einer Fortbildung unbedingt wahrnehmen. Ein bereits absolvierter Rettungsschwimmer-Lehrgang sollte nach zwei Jahren aufgefrischt werden.

Dieser Lehrgang wird für eine Neubeantragung der Juleica als Fortbildung anerkannt.

Die Übernachtung findet im Haus „Zur Sahlenburg“ in Cuxhaven statt. Der praktische Unterricht wird von den Referenten der DLRG im Hallenbad in der Beethovenallee in Cuxhaven durchgeführt.

Anmeldeschluss: 17.01.2015

Für weitergehende Fragen steht die Jugendpflege des Landkreises Cuxhaven gerne zur Verfügung.

Jutta Sprengel, Tel. 04721 66 28 21 oder 04721 66 28 45

eMail j.sprengel@landkreis-cuxhaven.de

Anmeldeformular als PDF

Herbstschulung der Kreisjugendpflege

lk-cuxDie Älteren unter euch haben vielleicht gar keine Zeit, für die Jugendleiterschulung der ev. Jugend gleich eine ganze Woche weg zu bleiben. Für euch bietet die Kreisjugendpflege Cuxhaven deswegen den Klassiker an: an drei Wochenenden im November könnt ihr in Cuxhaven-Sahlenburg alles wichtige für die JULEICA lernen.

Für diesen Kurs müsst ihr mindestens 16 Jahre alt sein. Wenn ihr euch über uns anmeldet, braucht ihr nichts bezahlen (außer, ihr meldet euch an und lasst den Platz dann verfallen). Wenn nötig fahren wir euch auch nach Sahlenburg und holen euch wieder ab.

Termine: 08./09., 15./16. und 22./23. November (bei bestimmt bestem Herbstspaziergangsstrandwetter)

Anmeldung beim Landkreis Cuxhaven, Jugendpflege, 27470 Cuxhaven oder bei uns. Flyer und Ausschreibung als PDF:

 

„Jahrestreffen für kommunalpolitisch engagierte Jugendliche“

Habe gerade brandaktuell eine Nachricht vom Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie auf den Tisch bekommen. Die laden euch nach Vechta ein:

„… auch in diesem Jahr veranstaltet das Nds. Landesamt für Soziales, Jugend und Familie wieder ein Jahrestreffen für kommunalpolitisch engagierte Jugendliche. Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 15 bis 21 Jahren, die sich aktiv für die Belange von Kindern und Jugendlichen einsetzen bzw. einsetzen wollen, ganz gleich, ob in einem Jugendparlament, einem Jugendbeirat, einer Jugendgruppe oder einer Jugendinitiative.“

Vom 28. bis 30. November könnt ihr kostenlos an einem Treffen mit Leuten, die sich, genau wie ihr, politisch in ihrer Gemeinde engagieren teilnehmen. (Da würde ich so gerne auch mit, dass ich euch sogar hinfahre.)

Den Flyer zur Anmeldung könnt ihr hier runterladen. Wer nach Vechta und wieder zurück gefahren werden will, melde sich bitte in der düne.

Flyer: Jahrestreffen in Vechta 2014