Hallo Ferien …

… wir haben uns schon so auf euch gefreut! Jetzt gibt es FerienSpass, Kindercamp, Ferienbetreuung und überhaupt an jedem Tag der Woche Action für uns und die Kids in der Gemeinde. Heute sind wir mit 35 Kindern in Jaderberg (ausgebucht), aber es gibt noch 94 weitere Veranstaltungen und bei manchen auch noch freie Plätze. Seht einfach mal bei unser-ferienprogramm.de/loxstedt nach. Bestimmt ist da was spannendes für euch dabei.

Wie wär’s zum Beispiel mit einer Wattwanderung nach Neuwerk – mit Übernachtung im Heuhotel? Oder lest ihr gerne Fantasy-Romane? Dann könnt ihr mit uns den Romanautor Falk Holzapfel bei einer Lesung in der Bücherei treffen. Oder was sportliches für die Älteren: Wir haben das Lubi-Bad in Lunestedt für uns gemietet und veranstalten dort eine Poolparty bis Mitternacht. Da könnt ihr auch alle eure Freund*innen gleich mitbringen.

Im Kindercamp sind übrigens auch noch ein paar Plätze frei (Fiona und ihr Team fahren heute ins Vorbereitungswochenende). Und bei der Ferienbetreuung in der düne4 konnten wir das Platzangebot noch kurz vor den Ferien verdoppeln – wenn ihr als Eltern eure Kinder noch kurzfristig vormittags unterbringen müsst, dann seid ihr bei uns richtig.

Was dabei? Bestimmt! Gleich anmelden! Wir freuen uns auf euch.

K.-o.-Tropfen und E-Shishas: Präventionsrat lädt zur offenen Gesprächsrunde ein

K.-o.-Tropfen, die heimlich verabreicht werden, und das „Dampfen“ von E-Shishas und E-Zigaretten als noch recht neuer Trend: Bei der 16. Offenen Präventionsveranstaltung des Loxstedter Präventionsrates am Mittwoch, 14. Juli, sollen diese Themen im Mittelpunkt stehen.

Worum genau handelt es sich bei K.-o.-Tropfen, wie ist die Gefahr einzuschätzen und wie sollen wir uns verhalten? Diesen Fragen soll in der Gesprächsrunde nachgegangen werden. Nikotinhaltige E-Zigaretten können für Jugendliche eine Einstiegsdroge in das Rauchen sein, andere Raucher wiederum versuchen, sich durch den Konsum von der Nikotinsucht zu entwöhnen. Welche gesundheitlichen Folgen hat das „Dampfen“, wie sind diese Produkte einzuschätzen? Auch diese Fragen werden Thema sein.

„Wir wollen uns bei der Veranstaltung über den aktuellen Wissenstand gut informieren und über beide Themen diskutieren“, sagt Bürgermeister Detlef Wellbrock (parteilos) als Sprecher des Loxstedter Präventionsrates. Zu Gast ist Diplom-Pädagoge Jürgen Schlieckau, Leiter der Fachstelle für Sucht, Suchtprävention und psychosoziale Beratung in Cuxhaven (VBS).

Beginn ist um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Nesse.

Es besteht ein Abstandsgebot und Maskenpflicht bis an den Sitzplatz.

Nicht gewonnen

(… aber das macht nichts.) 🙂

Seit Januar senden wir zusammen mit dem TV Loxstedt das Telesportprogramm aus dem düneSendezentrum. Jetzt darf der TV zurück in die Sporthalle und turnt in Präsenz. (Nur Yoga mit Traudel und Hula Hoop mit Tena werden zur Zeit weiter gesendet.)

Wir fanden es klasse, wie ihr Leben in die düne gebracht habt – auch wenn es nur digital war. Danke für die tolle Zusmmenarbeit. Wir freuen uns trotzdem, dass der Telesport zu Ende geht. Ihr und wir können jetzt nämlich wieder richtig loslegen.

Nicht gewonnen haben wir übrigens gestern bei der Best Practice Challenge des NTB. Dort hatte der TV Loxstedt ein Video über unsere Zusammenarbeit in der düne eingereicht. Das haben wir in den letzten Wochen gemeinsam gedreht und geschnitten (noch ’ne tolle Kooperation). Wir sind nicht Erste geworden, aber unser Video ist trotzdem schön.

Gemeinsam gegen Einsam. Bittesehr.

Wir sind noch da. :)

… Leo und die Bufdis und Praktikanten sind natürlich auch noch da. 🙂

Es geht aufwärts! Am vergangenen Freitag haben sich die Jugi-Fun-Dancer nach 6 Monaten zum ersten Mal wieder in echt treffen können und zusammen getanzt – zwar draußen, in Dedesdorf-Eidewarden, und mit Abstand aber das machte nichts aus. Alle waren in Wiedersehenspartystimmung. (Fiona erstellt gerade ein Video für unseren Instagram-Kanal.)

Wir sind wieder dabei, unser Programm kräftig anzuschieben und alles umzusetzen, was Inzidenz und Verordnung hergeben. Das heißt vor allem: Wir können uns wieder treffen. Entweder draußen, wie die Tänzer*innen von Dhana, Inken und Bärbel (freitags) oder die Kids im Quartierspark in Stotel (montags) oder der Bringer überall in der Gemeinde (dienstags). Oder drinnen, wie Brigittes Mädchengruppe (dienstags) oder Bärbels Bastelgruppen (montags in Loxstedt und mittwochs in Stotel). Oder Fiona und das Ehrenamtscafé (mittwochs). Oder die Jugendräume in Dedesdorf-Eidewarden (dienstags und freitags) oder in Loxstedt (freitags). Wir werden in den nächsten Tagen und Wochen alle unsere Aktivitäten ausführlich hier und auf allen unseren anderen Kanälen vorstellen.

Nach wie vor gilt für alles, was wir anbieten, ein Hygienekonzept, an das sich alle halten müssen Wir orientieren uns dabei an den Vorschlägen des Landesjugendringes, die für die verschiedenen Aktivitäten in der Jugendarbeit praxistaugliche Konzepte entwickelt haben. Darin die wichtigste Regel für euch: Maskenpflicht in geschlossenen Räumen, außer, ihr sitzt mit Abstand am festen Platz. Aber: Mit Maske braucht es keinen Abstand mehr – das ist neu – und auch die Regel einer maximalen Besucher*innenzahl je nach Raumgröße ist damit gefallen. Wir können also unsere Sofas wieder benutzen. Auch unser aktuelles Hygienekonzept werden wir hier noch ausführlich vorstellen.

Nebenbei arbeiten wir natürlich auch an unseren sonstigen Aktionen – Ferienpass und Ferienbetreuung, Freizeiten, Kindercamp, Ausflüge. Das alles wird vielleicht in einigen Punkten immer noch nicht ganz so aussehen wie im vorletzten Jahr, aber wir sind sicher, dass wir wieder ganz viel für euch auf die Beine stellen können. Und für uns (wir vermissen euch).

Online-Lesung:Romy Fölck – „Mordsand“

In Kooperation mit der Bücherei Loxstedt hat der Präventionsrat Loxstedt Romy Fölck eingeladen. Die in der Elbmarsch bei Hamburg lebende Autorin stellt ihren Krimi „Mordsand“ vor.

In dem vierten Band ihrer Elbmarsch-Serie geht es um Frida, eine junge Studentin an der Hamburger Polizeiakademie und ihren 30 Jahren älteren Partner Bjarne, der kurz vor dem Ruhestand steht. Das Ermittlerteam befasst sich mit der Entschlüsselung bisher ungelöster Altfälle und wird dabei auch von der eigenen Vergangenheit eingeholt.

Die Online-Lesung startet am Donnerstag, 06. Mai um 19:00 Uhr über die Videotelefonie-Software „Zoom“.

Der virtuelle Veranstaltungsraum wird eine halbe Stunde vorher geöffnet. Der Zugang ist unter dem Link https://zoom.us/j/98949260209 möglich. Für die Teilnahme sind ein Endgerät (Smartphone, Tablet, Notebook oder PC) mit Internetzugang und eine Namensangabe des Teilnehmers erforderlich. Für Technikfragen steht Leo Mahler unter der Durchwahl 04746/1696 am Veranstaltungsabend ab 18:30 Uhr zur Verfügung

loxrock: Vom Feiern träumen

Könnt ihr euch noch an loxrock erinnern? Da saßen wir auf Picknickdecken und Strandstühlen im Gertrudenpark und haben vor der großen Bühne zu CC-Smokie und den anderen Bands gehottet. Das war schön. Und 2018!

Genau heute vor einem Jahr haben wir dann hier angekündigt, dass loxrock 2020 auf 2021 verschoben wird. Aber – das wird wieder nichts. Die Coronalage ist nicht besser, als im letzten Jahr. Deshalb, und auch wenn’s traurig ist, müssen wir euch leider erneut vertrösten.

Das nächste loxrock-Parkfest findet am 11. Juni 2022 statt.

Immerhin, die schon für das letzte Jahr gebuchten Bands und unsere Festivalausrüster haben auch im nächsten Jahr Zeit für uns. Auch unser Topact – Still Collins.

Für dieses Jahr heißt es noch einmal durchhalten und vom Feiern träumen. Und die alten Bilder ansehen.