Jugendfreizeit des bdp: Jugend-Kultur-Stadt Zzongstedt

Vom 08.10 bis zum 14.10.2017 findet in Drübberholz die Veranstaltung Zzongstedt statt, für Jugendliche von 12- 16 Jahren. Zzongstedt ist der Name einer fiktiven Stadt, welche einmal im Jahr ihre Tore öffnet. Ihr ergreift an 4 Tagen einen jeweils anderen künstlerischen Beruf (Schauspieler/in, Regisseur/in, Zeitungsredakteur/in, etc.) und produziert dazu ein Kunstprodukt (ein Film, ein Theaterstück, eine Zeitung, etc.). Abends werden die Ergebnisse präsentiert. Zudem wird ein eigenes Parlament gewählt, mit einem täglich wechselnden Bürgermeister. Außerhalb der Zzeb-Zeiten habt ihr Möglichkeiten wie Fußball spielen, Ultimate Frisbee, Brettspiele oder anderen Dingen. Für die Arbeit bekommt ihr Geld in Währung von Zzongs, diese könnt ihr z.B. für ein Theatereintritt, im Café für Cocktails und Waffeln oder ähnlichem ausgeben.

Veranstaltet wird das Programm von Bund deutscher Pfadfinder/innen und findet im Tagungshaus Drübberholz statt. Die Kosten betragen 195,00 Euro inkl. Unterkunft, Verpflegung, Programm und Betreuung. Anfahrt ist am Sonntag,  den 08.10 um 15:00 Uhr und Abreise am Samstag, den 14.10.17 um ca. 15:30 Uhr. Die Verpflegung besteht aus überwiegend zertifizierten Bio-Lebensmitteln und ist vegetarisch. Vegan auf Wunsch.

Alle weiteren Infos und die Anmeldung findet ihr hier: http://www.bdp-niedersachsen.org/zzong.php

loxrock: Paar Bilder

Die nächste Großveranstaltung liegt hinter uns! loxrock verlief ohne jeglichen Zwischenfall für die Sanitäter von DRK und vom Gymnasium Loxstedt. Es war ein echter Erfolg für die Organisatoren, alle beteiligten Helfer, die Musiker und Techniker. Das Wetter war ausgezeichnet. Hier noch mal ein großes Dankeschön an alle Helfer! Wir von der düneRedaktion haben noch ein paar Bilder von der Veranstaltung! Die Bilder sind übrigens von: Tim, Pia, Tim Lukas, Keno & Matthias (bei Facebook gibt’s noch mehr, zum Beispiel von Dirk)

loxrock: Merchandising

loxrock MerchandisingUns fällt doch immer wieder was neues ein 🙂 – In diesem Jahr verkaufen wir euch unsere loxrock T-Shirts! Allerdings nur die grünen. Die schwarzen sind für unsere HelferInnen reserviert und sind deshalb ein Geschenk (noch ein guter Grund, sich sofort bei uns als HelferIn zu melden).

Die streng limitierten grünen Shirts könnt ihr für 10,- € während der Veranstaltung käuflich erwerben. Oder ab sofort bei uns in der düne.

Ich glaube, das wird Kult.

loxrock: Der Bühnenplan

16-loxrock-bühnenplanFür alle mit einem auch am Wochenende straff organisierten Terminkalender stellen wir hier mal den Bühnenplan für Samstag ins Netz. Darin findet ihr die Auftrittszeiten eurer Lieblingsbands. Alle anderen sollten sich am Besten den ganzen Samstag zum Chillen im Park freihalten. 🙂 (Wie wär’s mit einem Familienpicknick?)

Gerne auch den Vormittag, denn wir suchen immer noch Helferinnen und Helfer.

loxrock: Der Countdown läuft

LoxRock BanneraufstellungNur noch gut eine Woche, dann rockt es wieder. Unsere Vorbereitungen laufen schon jetzt auf Hochtouren und ab der nächsten Woche noch einmal mit doppelter Geschwindigkeit. Schließlich hatten wir alle ja auch noch einiges mit Ferienprogramm und -freizeiten zu tun.

Wie immer bei unseren Großveranstaltungen kurz vorher noch einmal der Aufruf:

Wer nicht nur nur zugucken, sondern mit anpacken will ist dringend eingeladen,
sich bei uns zu melden. 

Wir brauchen HelferInnen und Helfer für Auf- und Abbau, auf den Getränkewagen und an der Eismaschine und auch zum Filmen und Fotografieren. Meldet euch! Wir freuen uns.

Theaterfahrt: Krieg. Stell dir vor, er wäre hier.

„Du bist noch unversehrt, aber du hast Angst. Morgens, mittags, abends, nachts.”
Stell dir vor, es ist Krieg – nicht irgendwo weit weg, sondern hier in Europa! Wohin würdest du gehen? Stell dir vor, Europas Demokratien sind zusammengebrochen und durch Diktaturen ersetzt. Zwischen Franzosen, Deutschen und Griechen ist ein unerbittlicher Hass entbrannt. Du bist vierzehn und kämpfst jeden Tag ums Überleben.

Das eindrucksvolle Jugendbuch von Janne Teller kennt ihr vielleicht schon. Jetzt hat das Junge Theater im Pferdestall (JUP!) das Gedankenexperiment auf die Bühne gebracht. Was wäre, wenn man selbst ein Kriegsflüchtling wäre? Wütend auf sein Schicksal. Unerwünscht.

Wir haben Theaterkarten reserviert – am 26.05.2015 fahren wir mit euch um 18:30 Uhr von der düne4 in Loxstedt und vom Familienzentrum Stotel nach Bremerhaven. Mitkommen dürfen alle ab 13 Jahren für 6,50 €. Verbindliche Anmeldungen bitte per Mail oder Telefonisch bis zum 24.05.2015 an die Jugendpflege Loxstedt – info@duene4.de / 04744 4816.

Mehr zum Stück beim Stadttheater Bremerhaven.