Veranstaltung der Kreisjugendpflege Cuxhaven: Schutz von Kindern in der Jugendarbeit

An zwei Abendveranstaltung wird von der Kreisjugendpflege des Landkreis Cuxhaven das Thema Schutz von Kindern in der Jugendarbeit behandelt. Am 08. und und am 15. November wird sich auseinandergesetzt mit möglichen Anzeichen einer Kindeswohlgefährdung. Dazu wird darauf eingegangen, was Symptome für eine Gefährdung sind und wann Hilfen notwendig sind. Außerdem wird besprochen was für Methoden und Handlungsabläufe in eurem Verein/Verband/Institution gebraucht werden.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Mitarbeitenden in der Kinder- und Jugendarbeit informieren und für die Thematik zu sensibilisieren.

Alle Teilnehmenden werden dazu eingeladen sich aktiv zu beteiligen und die Veranstaltung mit zu gestalten.

Zudem kann die Veranstaltung zur Neubeantragung der Jugendleiter/innencard genutzt werden und es wird ein Teilnahmezertifikat ausgestellt.

Die Abende gehen jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr und finden im Marschenhof, In der Hofe 16, 27639 Wurster Nordseeküste statt. Für Verpflegung ist gesorgt!

Hier findet ihr den Flyer zur Anmeldung: Flyer Schutz von Kindern in der Jugendarbeit

 

 

Miss X: Mädchen in Aktion

Vom 30.09 bis zum 02.10.17 findet die Veranstaltung Miss X in Hamburg statt. Drei Tage können Mädchen von 12 bis 16 Jahren das Brettspiel Scottland Yard „hautnah“ erleben. Dabei spielt ihr selbst Detektivin und begebt euch auf die Spuren von Miss X. Nicht nur das, natürlich ist auch Zeit eingeplant um das berühmte „Dungeon“, die Europapassage oder auch die Landesbrücke zu besuchen. Aber auch U-Bahn fahren, Shopping  und noch vieles mehr könnt ihr erleben.

Teilnehmen dürfen Mädchen und junge Frauen im Alter von 12 bis 16 Jahren aus den Gemeinden Hagen, Loxstedt und Schiffdorf.

Die Kosten betragen 40,00€ inklusive Unterkunft, Verpflegung, U-Bahn Tickets, Hin- und Rückfahrt und der Eintritt ins Dungeon.

Abfahrt ist am Samstagmorgen und Montagabend werden wir wieder zurück sein (Die genauen Zeiten werden noch bekannt gegeben).

Wir übernachten in der Jugendherberge „Auf dem Stintfahrt“, direkt in Hamburgs Zentrum.

Meldet euch schnell an, die Plätze sind begrenzt! Hier könnt ihr die Anmeldung als pdf herunterladen: Miss X Loxstedt

Anmeldung bitte an:

Jugendpflege Loxstedt
Dünenfährstraße 4, 27612 Loxstedt
Tel.: 04744/4816
E-Mail: jugendpflege@loxstedt.de

Jugendfreizeit des bdp: Jugend-Kultur-Stadt Zzongstedt

Vom 08.10 bis zum 14.10.2017 findet in Drübberholz die Veranstaltung Zzongstedt statt, für Jugendliche von 12- 16 Jahren. Zzongstedt ist der Name einer fiktiven Stadt, welche einmal im Jahr ihre Tore öffnet. Ihr ergreift an 4 Tagen einen jeweils anderen künstlerischen Beruf (Schauspieler/in, Regisseur/in, Zeitungsredakteur/in, etc.) und produziert dazu ein Kunstprodukt (ein Film, ein Theaterstück, eine Zeitung, etc.). Abends werden die Ergebnisse präsentiert. Zudem wird ein eigenes Parlament gewählt, mit einem täglich wechselnden Bürgermeister. Außerhalb der Zzeb-Zeiten habt ihr Möglichkeiten wie Fußball spielen, Ultimate Frisbee, Brettspiele oder anderen Dingen. Für die Arbeit bekommt ihr Geld in Währung von Zzongs, diese könnt ihr z.B. für ein Theatereintritt, im Café für Cocktails und Waffeln oder ähnlichem ausgeben.

Veranstaltet wird das Programm von Bund deutscher Pfadfinder/innen und findet im Tagungshaus Drübberholz statt. Die Kosten betragen 195,00 Euro inkl. Unterkunft, Verpflegung, Programm und Betreuung. Anfahrt ist am Sonntag,  den 08.10 um 15:00 Uhr und Abreise am Samstag, den 14.10.17 um ca. 15:30 Uhr. Die Verpflegung besteht aus überwiegend zertifizierten Bio-Lebensmitteln und ist vegetarisch. Vegan auf Wunsch.

Alle weiteren Infos und die Anmeldung findet ihr hier: http://www.bdp-niedersachsen.org/zzong.php

düne und KiCa: Fundsachen 2017

Es sind noch viele Sachen in der düne sowie beim Kindercamp  liegen geblieben. Wenn ihr etwas vermisst, dann könnt ihr euch hier in der düne noch bis zu den Herbstferien melden, sonst wandern die Fundsachen in die Kleiderkammer Stotel. Die Sachen aus der düne findet ihr in der ersten Galerie, die aus dem Kindercamp in der zweiten.

mehr lesen